::
:: von Volker Nürnberg
:: (Kommentare: 0)

4,9/5 Sterne (12 Stimmen)

:: Interview :: Mitarbeiterbindung :: Mitarbeiterzufriedenheit :: Organisationsentwicklung

Eine Chance, mit den Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen

Mitarbeiterbefragungen sollten nicht nur dazu dienen, herauszufinden, was schief läuft im Unternehmen, sondern Aufschluss darüber geben, wie die Mitarbeiter ticken, meint Volker Nürnberg. Aus seiner Perspektive des Personalers beschreibt er in seinem Buch, was eine gute Befragung ausmacht und warum diese jedem Unternehmen großen Nutzen bringen kann. Damit will er anderen Personalern Berührungsängste vor Daten nehmen und auch, wie er sagt, ein bisschen Lust machen, auf das traditionelle HR-Instrument in einer neuen Zeit...

Weiterlesen …

::
:: von Astrid Neben
:: (Kommentare: 0)

4,8/5 Sterne (30 Stimmen)

:: Interview :: Organisationsentwicklung

Organisationsentwicklung - Astrid Neben, Lufthansa Technik AG, Hamburg //

HRpuls: Sehr geehrte Frau Neben, während Ihrer beruflichen Laufbahn haben Sie sich intensiv mit dem Thema Organisationsentwicklung befasst. Wie sind Sie auf das Thema gestoßen und welche Erfahrungen haben Sie dabei gemacht?

AN: In meiner ersten beruflichen Position bei Lufthansa Technik als Referentin für Personalentwicklung- und Unternehmenskultur hatte ich den Auftrag, die zum damaligen Zeitpunkt neu definierten Unternehmenswerte gemeinsam mit einer hierarchie- und funktionsübergreifenden Arbeitsgruppe „zum Leben“ zu bringen. Die stärkste Erfahrung dabei war, dass trotz des hohen Engagements der Gruppe und des Auftrags des Top-Managements, Maßnahmen zur Kulturentwicklung zu identifizieren und umzusetzen, die Grenzen des faktisch Machbaren aus ganz unterschiedlichen Gründen schnell erreicht waren. Ich erlebte also bereits damals, dass für erfolgreiche Organisationsentwicklung viele Hürden zu nehmen sind.

Weiterlesen …

::
:: von Jan Hinrichs
:: (Kommentare: 0)

4,9/5 Sterne (20 Stimmen)

:: Change Management :: Interview :: Organisationsentwicklung

Veränderung einer Organisation erfordert ein professionelles Change Management - Jan Hinrichs, Thomas Cook AG //

HRpuls: Sehr geehrter Herr Hinrichs, die Thomas Cook AG (TC) ist ein global agierender Reiseveranstalter mit einer langen Tradition. Was hat sich seit der Gründung verändert und wie hat TC darauf reagiert?

JH: Seit dem Gründungsjahr von TC vor gut 50 Jahren hat sich sehr viel geändert, allem voran die Wünsche und Ansprüche der Kunden, was durch neue Technologien und die Erschließung neuer Destinationen überhaupt erst möglich wurde. Mit der Entwicklung des Internets sind Kunden heute in der Lage, selbständig viele Informationen über Urlaubsangebote und Destinationen einzuholen, zu vergleichen und letztendlich zum bestmöglichen Preis zu buchen. Der Mythos eines Reiseveranstalters, der sich um alles kümmert und von dem Kunden abhängig ist, gilt nicht mehr. Gleichzeitig ist das Angebot an Servicedienstleistungen viel umfangreicher und individueller geworden.

Weiterlesen …

::
:: von Silke Luinstra
:: (Kommentare: 0)

4,8/5 Sterne (18 Stimmen)

:: Interview :: Organisationsentwicklung

Silke Luinstra, Organisationsberaterin, denkt Organisationen und Arbeit neu //

HRpuls: Sehr geehrte Frau Luinstra, während Ihrer beruflichen Laufbahn haben Sie sich intensiv mit dem Thema Organisationsentwicklung befasst. Wie sind Sie auf das Thema gestoßen und welche Erfahrungen haben Sie dabei gemacht?

SL: Ich habe mich bereits während des Studiums mit dem Thema Personal und Organisation intensiv befasst. Beim Lokalkomitee Hamburg von AIESEC, der größten internationalen Studentenorganisation, habe ich den Bereich Personal geleitet. Dort stellte sich schnell die Frage, wie eine Organisation gestaltet werden kann, in der alle freiwillig und unentgeltlich arbeiten. Mein erster Job nach dem Studium bei einem internationalen Pharmaunternehmen war ebenfalls im Bereich Organisationsentwicklung, nur dass dort niemand unentgeltlich gearbeitet hat und der Jobtitel ein wenig hochtrabender klang: „Referentin für internationale Personal- und Organisationsentwicklung“. Nach diesem Job habe ich mich als Beraterin selbständig gemacht und arbeite nun seit über 10 Jahren in diesem Themenfeld.

Weiterlesen …