Performance durch strukturierte Leistungsbeurteilung

Beurteilung & Feedback

So wird Feedback zu einem wirksamen, strukturierten und agilen Management Tool

Führungskräfte- und Mitarbeitersicht werden direkt gegenüber gestellt

Sowohl Mitarbeiter als auch die Führungskraft werden quartalsweise unabhängig voneinander gebeten, die eigenen Kernaufgaben und die, des jeweils anderen zu bestimmen. Gleichzeitig geben beide Parteien eine Selbst- und eine Fremdeinschätzung der Leistung je Aufgabengebiet ab.

Die Ergebnisse liefern direkte Hinweise auf Erfolge und Entwicklungsfelder

Auf der Grundlage der Ergebnisse, können im persönlichen Gespräch Erfolge und Zusammenarbeit geprüft werden.
Stimmt die Wahrnehmung der jeweiligen Aufgabengebiete überein, kann von gelungener Kommunikation ausgegangen werden.

Sollten Diskrepanzen zwischen Wahrnehmung der Führungskraft und der des Mitarbeiters vorliegen, so besteht möglicherweise der Bedarf, Ziele und Erwartungen präziser zu definieren und die Kommunikation zu verbessern.

Beurteilung & Feedback als Entwicklungsmaßnahme

Im Anschluss an das Feedbackgespräch können Ziele, Erwartungen und Verbesserungsmaßnahmen definiert werden, welche im darauffolgenden Quartal zusätzlich der Erfolgskontrolle dienen. Die klare Struktur und die zentrale Dokumentation verhindern Missverständnisse und abweichende Interpretation

5/5 Sterne (2 Stimmen)
arrow_back_ios

WEITERE MODULE DER HR PULS SUITEN

arrow_forward_ios